Walter Wörz hat sich in mühevoller Recherchearbeit daran gemacht, die Geschichte der Römer bei uns in unserer Heimat darzustellen. Karl Degendorfer hat dieses umfangreiche und spannende Werk gestaltet. Eine Leseprobe Für € 15,- auf dem Rathaus zu erwerben
Otto Betz hat sich mit sehr viel Mühe und Aufwand anlässlich des 660-jährigen „Geburtstags“ von Beiswang mit der Geschichte und Geschichten dieser Gemeinde (heute Teilort von Böbingen) beschäftigt. Entstanden ist daraus ein umfangreiches Buch, inzwischen in der dritten Auflage, das – von Karl Degendorfer gestaltet – auf 220 Seiten zum Lesen und Nachschlagen auffordert. Auf dem Rathaus Böbingen zu erwerben. Zum Download einer Leseprobe

Was wir veröffentlicht haben

Begonnen haben wir 2005 mit einer Ausgabe zum Kriegsende 1945 inzwischen sind es 6 Ausgaben geworden: Nr. 2, Römer Nr. 4, Handwerk Nr. 5, Provinzprobleme Nr. 6 Walter Wörz erzählt
Spuren der Geschichte – der historische Spaziergang durch Böbingens Geschichte entstand 2012. Broschüre liegt im Bürgerbüro aus
“Geschichte und die Geschichten rund um die Michaelskirche” 10 Jahre lang hat Gerhard Leidenbach geforscht, fotografiert und geschrieben, Karl Degendorfer hat ein sehr ansprechendes Layout erstellt. Im Mai 2015 wurde das Buch mit einem Preis für heimatgeschichtliche Forschung der Sparkassenstiftung Ostalb ausgezeichnet und im November mit einem Landespreis für Heimatforschung Baden-Württemberg. Auch beim Innovationspreis Ostwürttemberg erhielt dieses Werk eine Auszeichnung. Eine Leseprobe Für € 16,- auf dem Rathaus Böbingen zu erwerben.
Das Kriegsende unterm Rosenstein Eine Dokumentation von Walter Wörz, Dr. Manfred Schmidtke und Karl Degendorfer vergriffen!! Eine Leseprobe
SATZUNG SATZUNG BEITRITT BEITRITT IIMPRESSUM IIMPRESSUM DATENSCHUTZ DATENSCHUTZ
“Lese- und Heimatbuch der Gemeinde” entstand als Gemeinschaftswerk vieler Autoren und wurde von Rainer Lehe und Karl Degendorfer gestaltet. Sie erhalten das Heimatbuch auf dem Rathaus Böbingen für € 16,- Eine Leseprobe